Betreuungspaket "Olympiakader"

Sportmedizin und Leistungsdiagnostik

  • Komplexe allgemeinmedizinische Eingangsdiagnostik
  • Sportmedizinische Leistungsdiagnostik
  • Allgemeinmedizinische Betreuung vor Ort durch rasche Abklärung bei Beschwerden und Verletzungen
  • Ansprechstelle zu weiteren Abklärung bei sporttraumatologischen Fragestellungen

Sportwissenschaft und Leistungsdiagnostik

  • Diagnostik der sportmotorischen Fähigkeiten aus den Bereichen Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer vor Ort
  • Sportwissenschaftliche Beratung und Begleitung im Trainingsprozess
  • Entwicklung und Durchführung von modellhaften Trainingseinheiten
  • Ansprechstelle für trainingswissenschaftliche Fragestellungen

Sportpsychologie und Karriereplanung

  • Sportpsychologische Diagnostik (3-teilig)
    • Anamnesegespräch
    • Sportpsychologische Diagnostikbatterie (ohne und unter körperlicher Belastung)
    • gespräch mit Vereinbarung von sportpsychologischen Trainingszielen
  • Individuelle sportpsychologische Betreuung
  • Durchführung sportartenspezifischer Trainingseinheiten
  • Ansprech- und Vermittlungsstelle bei sportpsychologischer psychosozialen Fragestellungen
  • Karriereberatung in Zusammenarbeit mit dem Verein KADA (Karriere danach) und dem Universitätssportinstitut (USI) der Alpen-Adria-Universität.

Ernährungswissenschaft

  • Analyse bestehender Ernährungsgewohnheiten
    • Anamnesegespräch
    • Körperkompositionsmessung
    • Auswertung eines Ernährungsprotokolls
  • Beratung und Begleitung zur individuell optimierten (Sport-)Ernährung
  • Individuelle Beratung bezüglich Nahrungs-Ergänzungsmittel

Physiotherapie

  • Eingangsdiagnostik
  • Durchführung von präventiven und beschwerdespezifischen Maßnahmen in enger Absprache mit der medizinischen Verletzungsabklärung
  • Massagen

Sportanlagen

Es können, nach Absprache, die Sportanlagen des Sportparks Klagenfurt genutzt werden (Kraftraum, Gymnastikhalle, LA-Halle, Leichtathletikanlage).


Betreuungspaket "Nationale Spitze"

Sportmedizin und Leistungsdiagnostik

  • Komplexe allgemeinmedizinische Eingangsdiagnostik
  • Sportmedizinische Leistungsdiagnostik
  • Ansprechstelle zur weiteren Abklärung bei sporttraumatologischen Fragestellungen

Sportwissenschaft und Leistungsdiagnostik

  • Diagnostik der sportmotorischen Fähigkeiten aus den Bereichen Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer vor Ort
  • Ansprechstelle für trainingswissenschaftliche Fragestellungen

Sportpsychologie und Karriereplanung

  • Sportpsychologische Diagnostik (ohne körperliche Belastung)
  • Durchführung sportartspezifischer sportpsychologischer Trainingseinheiten
  • Ansprech- und Vermittlungsstelle bei eventuellen psychosozialen Fragestellungen

Ernährungswissenschaft

  • Sporternährungsworkshops und –Vorträge für SportlerInnen und deren TrainerInnen bzw. Eltern
  • Risiko-Aufklärung bezüglich Nahrungsergänzungsmittel

Physiotherapie (mit Selbstbehalt)

  • Eingangsdiagnostik
  • Durchführung von beschwerdespezifischen Maßnahmen in enger Absprache mit der medizinischen Verletzungsabklärung

Download: Antrag Betreuungspaket „Nationale Spitze“


Berechtigte SportlerInnen

Olympiakader

Aktuell sind SportlerInnen folgender Kader zur Inanspruchnahme des Betreuungspaketes „Olympiakader“ berechtigt (im Rahmen der zur Verfügung stehenden Ressourcen):

  • Mitglied „Team Tokyo 2020“
  • Mitglied – ÖSV Nationalkader
  • Mitglied Eishockey Nationalteam
  • TeilnehmerIn Olympische Jugendspiele (EYOF & YOG)
  • Mitglied Projekt „Spitzensport und Studium“ und/oder Universiade-TeilnehmerInnen
  • Weitere SportlerInnen mit positivem Antrag (Formular „Betreuungspaket Olympiakader“).

Nationale Spitze

SportlerInnen auf nationalen Leistungsniveau, NachwuchsathletInnen aus Schulsportleistungsmodellen und Nachwuchsakademien sind zur Inanspruchnahme des Betreuungspaketes „Nationale Spitze“ im Rahmen der zur Verfügung stehenden Ressourcen berechtigt.

Projekte

Für die Inanspruchnahme von Infrastruktur (Kraftkammer, Laufbahn, etc.) oder einzelner Leistungen können durch die jeweiligen Fachverbände Anträge eingebracht werden (Formular „Projektantrag“).